Laserscheiden mit modernster Technologie

Um höchste Präzision und Schnittqualität bei Fein- und Grobblechen bis 30mm zu gewährleisten, haben wir Ende 2016 in einen 10kW Fiberlaser investiert. Durch die hohe Laserleistung und eine hochdynamische Maschine sind sehr hohe Schneidgeschwindigkeiten im dünnen bis mittleren Dickenbereich möglich. Dies ermöglicht eine wirtschaftliche Fertigung von Teilen selbst bei komplexen Konturen. Die Besonderheit des Fiberlasers ist die extrem gebündelte Laserleistung, somit lassen sich z. B. sehr kleine Löcher in vergleichsweise dicke Bleche schneiden.

 

Insgesamt zeigt die Plasmaschneideanlage folgende Eigenschaften auf:

  • Hohe Schneidgeschwindigkeiten im dünnen bis mittleren Dickenbereich
  • Exakte Rechtwinkligkeit des Schnittes zur Oberfläche
  • Feine Bauteilkonturen selbst bei dicken Blechen möglich
  • Gravuren auf der Bauteiloberfläche möglich
  • Produktionsschnittkapazität un- und niedriglegierter Stahl: 30 mm
  • Produktionsschnittkapazität CrNi-Stahl: 30 mm
  • Produktionsschnittkapazität Aluminium: 30 mm